Rad- und Rollsportverein Wilhelmsfeld 1907 e.V.


Landesmeisterschaft in Lahr 22. u. 23. Juli 2023

Nach den Bezirksmeisterschaften im Juni fanden am Wochenende vom 22. & 23. Juli die diesjährigen Landesmeisterschaften in Lahr statt. Erfreulicherweise hatten sich 21 Läuferinnen für die Teilnahme qualifiziert. Mit so vielen Starterinnen hatten wir nicht gerechnet – ein toller Erfolg für den RRSV.
 
 Am Samstag ging es für unsere Läuferinnen um 12 Uhr los. Der Wettbewerb fand komplett in der Lahrer Bürgerhalle statt. Ein ungewohnter Boden, an den man sich erst gewöhnen musste. Schnell war zu spüren, dass die Mädels an diesem Wochenende besonders angespannt waren. Vielleicht der Tatsache geschuldet, dass sich nur die besten zu dieser Meisterschaft qualifiziert hatten und somit die Anforderungen natürlich sehr hoch waren. Nach motivierenden Worten der Trainerinnen starteten unsere Anfänger A1, gefolgt von den Anfängern A2 und den Fortgeschrittenen F1 mit ihren Pflichtläufen. Schon kleinste Patzer können große Auswirkungen haben und da es aufgrund der Nervosität einige davon gab, war die Stimmung nach den Pflichtergebnissen bei einigen etwas betrübt. Umso schöner, dass am Abend im Hotel beim gemeinsamen Essen und gemütlichen Beisammensein die Anspannung des Tages abfallen konnte. So wurde viel gelacht und sogar getanzt. Die Mädels hatten sich spontan ein paar Tanzeinlagen ausgedacht, die sie den Eltern und Trainerinnen stolz präsentierten. Ein toller Ausklang des ersten Meisterschaftstages, den wir so dann doch noch positiv abschließen konnten.

Gut gelaunt startete der Sonntag mit den Kürläufen. Früh ging es mit den Anfängern A1 los, gefolgt von den Anfängern A2, den Fortgeschrittenen F1, den Häschen und den Neulingen. Den Abschluss der Wilhelmsfelder Starterinnen machten die Zweierläufe. Bekanntermaßen ist es nach einem mittelmäßigen Pflichtergebnis besonders schwer in der Kür Plätze gut zu machen. Dementsprechend war auch am Sonntag der Druck wieder groß. So kamen die einen sehr gut durch ihre Kürläufe, die anderen mussten Regelverstöße oder Sürze in ihren Choreographien verschmerzen. Am Ende dieser Meisterschaft standen zwar weniger RRSV-Läuferinnen bei der Siegerehrung auf dem Treppchen als erhofft, aber auch das ist eine wichtige Erfahrung für unsere Sportlerinnen. Wir Trainerinnen sind jedenfalls sehr stolz auf eure Leistungen!

Besonders hervorheben möchten wir eine ganz besonderes liebe Geste, die uns wirklich gerührt hat. Der ausrichtende und befreundete SVS Lahr, hatte nämlich einen Spendenrollschuh für unsere Bahnsanierung aufgestellt und für uns gesammelt. Nach der Siegerehrung wurde uns das „Spendenkässle“ dann überreicht, womit wir überhaupt nicht gerechnet hatten. Eine so großartige Aktion der Lahrer Rollkunstläufer/innen, für die wir von ganzem Herzen DANKE sagen.

Wir gratulieren nun all unseren Läuferinnen noch einmal offiziell zu ihren Platzierungen und wünschen schöne und erholsame Sommerferien.

Die Ergebnisse der RRSV-Läuferinnen in der Übersicht:

Häschen bis 6 Jahre:
 4. Platz Paula Lauber
 
 Häschen 7 – 9 Jahre Gruppe 1:
 
8. Platz Eve Reibold
 
 Neulinge:
 2. Platz Nela Scharf
 3. Platz Elli Scharf

Anfänger A1 / Gruppe 1:
 14. Platz Lia Reibold
 
15. Platz Maggie Löffler
 
 Anfänger A1 / Gruppe 2:

 5. Platz Amelie Jungmann
 6. Platz Sara Gallian
 11. Platz Matilda Wachenfeld
 13. Platz Hannah Weiher
 15. Platz Clara Hill

Anfänger A2:
 8. Platz Lena Reissig
 12. Platz Julie Rohloff
 15. Platz Katie Jennifer Mc Cormick-Smith

Fortgeschrittene F1 Pflicht (separate Wertung ab F1):
 
6. Platz Aileen Antal
 
8. Platz Marie Reissig
 
10. Platz Leni Handl
 
12. Platz Lilian Sophie Mörgelin
 
13. Platz Isabella Brüny
 
 Fortgeschrittene F1 Kür (separate Wertung ab F1):
 
7. Platz Marie Reissig
 9. Platz Isabella Brüny
 10. Platz Lilian Sophie Mörgelin
 11. Platz Aileen Antal
 12. Platz Leni Handl

Fortgeschrittene F1 Kombination:
 
5. Platz Marie Reissig
 
6. Platz Aileen Antal
 
8. Platz Lilian Sophie Mörgelin
 9. Platz Isabella Brüny
 10. Platz Leni Handl

Zweierlauf Fortgeschrittene:
 2. Platz                    Lena Reissig/ Katie Jennifer Mc Cormick-Smith
 4. Platz                    Sara Gallian / Clara Hill

Das Trainer-Team

no images were found

Rad- und Rollsportverein Wilhelmsfeld 1907 e.V.

Stolz präsentiert von WordPress